08 Oktober 2013

BLP/R des LCD am 05.10.2013 in Greven

Zum krönenden Abschluss unserer jagdlichen Trainingssaison habe ich Rose für die Bringleistungsprüfung/Retriever des LCD gemeldet. Wir haben in Mecklenburg-Vorpommern in den Revieren um Greven eine Einladung zur Prüfung am 05.10.2013 erhalten.

Ein ganz herzlicher Dank geht an unsere Prüfungsleiterin und Richterobmännin Meike Helbig (LCD), die uns so souverän und freundlich durch einen anstrengenden und doch schönen Prüfungstag geführt hat. Meike Helbig hat für einen reibungslosen Ablauf und für ein tolles, z.T. auch sehr anspruchsvolles, Prüfungsgelände gesorgt - vielen Dank für die Organisation, Meike! 
Jeder, der so eine Prüfung schon mal ausgerichtet hat, weiß, welche Verantwortung dieser Job mit sich bringt - im Vorfeld beim Aussuchen des Geländes und über den Prüfungstag natürlich sowieso. 

Auch den JGHV-Richtern Reinhard Tiltmann und Bernd von Kamptz gilt unser Dank!

Unsere Hunde haben an dem Tag eine Superarbeit geleistet! Hier mal für alle Interessierten eine Auflistung über die Fächer einer BLP:

Waldfächer: 1. Haarwildschleppe über 300 m, 2. freie Verlorensuche 2 Stück Haarwild - bewertet wird auch der Gehorsam, die Nasenarbeit und die Art des Bringens.

Wasserfächer: 1. Schusssicherheit im Wasser, 2. Verlorensuche im deckungsreichen Gewässer (Schilfgürtel) - bewertet wird auch hier wieder der Gehorsam und die Art des Bringens.

Feldfächer: 1. Federwildschleppe über 200 m, 2. Einweisen auf 2 Stück Federwild - Art des Bringens im Felde.

Gehorsamsfächer: 1. Verhalten auf dem Stand (Standtreiben und Abgabe von mehreren Schüssen - Hunde müssen sich ruhig neben ihrem Hundeführer verhalten, dürfen nicht Lautgeben und natürlich nicht Einspringen). 2. Leinenführigkeit im "Stangenwald". 3. Folgen frei bei Fuß im "Stangenwald". 4. Ablegen des Hundes - der HF geht mit dem Richter außer Sicht und gibt 2 Schüsse ab - der Hund muss liegen bleiben und auf den HF warten. Bewertet wird auch der allgemeine Gehorsam.

Zusätzlich werden Punkte für Führigkeit, Arbeitsfreude und Nasengebrauch vergeben.

Es werden mindestens 150 Punkte benötigt, um eine BLP zu bestehen - die maximale Punktzahl beträgt 310 Punkte. Mit einer sogenannten 0-Runde kann ein Hund die Prüfung ebenfalls nicht bestehen.
Leider war es so, dass ein Hund die Prüfung am 05.10.2013 nicht bestehen konnte, da die Waldschleppe nicht angenommen wurde und er dadurch mit einer 0-Runde bei dieser Aufgabe ausscheiden musste. Das war sehr schade und hat uns alle recht traurig gemacht.

Den anderen beiden Teilnehmern sei hier noch mal ganz herzlich gratuliert - unsere Hunde haben ihr Bestes gegeben - der Tag war sehr anstrengend für alle!

1. Platz und Suchensieger mit 290 P.: Leo Dittmer mit Ninja vom Suderholz

2. Platz mit 288 P.: Marita Szillus mit Faithful Connection Dream In Gold

3. Platz mit 262 P.: Eva Schreiber mit VJD Purdey vom Masurenweg




Alle Teilnehmer und das Richterteam



VIELEN DANK, ROSE, DASS DU DAS FÜR MICH GEMACHT HAST!


Marita Szillus



Kommentare:

Happy Rose hat gesagt…

Boooow, ich bin soooooo stolz auf euch beide, dass mir fast die Tränen rollen! Das ist eine richtig tolle Leistung, die ihr beide da vollbracht habt und es macht mich mal wieder stolz, dass ich von einer so tollen Hündin einen kleinen "Ableger" bekommen habe! Wenn ich überlege, wann erst die Prüfungsvorbereitung stattgefunden hat, dann ist das Ergebnis mit 288 Punkten von 310 Punkten noch toller! Die Prüfungsfächer hören sich ganz schön schwierig an!
Also nochmal unseren ganz herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Leistung!

Labrador-Laboe hat gesagt…

Danke, Andrea! Ich bin auch so glücklich darüber, das kannst du dir gar nicht vorstellen. Dat Rosi ist ein echter Traum! ;)

Happy Rose hat gesagt…

Ja was glaubst denn du? Meinste ich verliebe mich in "irgend so eine Rosi"...Das ist ganz eindeutig DAT ROSI ! ;-)))
Happylie und ich sind heute mittag richtig schön im Wald von blöden, aggressiven Wespen verstochen worden und haben ordentlich wat abbekommen...Ich drei Stiche und Happy mindestens auch zwei...;-(

Labrador-Laboe hat gesagt…

Ja, die Wespen-Viecher sind z.Zt. sehr auf Agro!
Ich habe heute nachmittag ein Erdnest ausgeschäumt - bereits zum 3. Mal - die basteln sich natürlich ständig neue Löcher - heute habe ich eine erwischt, wie sie eine dicke Larve aus dem Nest retten wollte und woanders hintransportieren wollte - hat sie aber nicht geschafft - jetzt war ich schneller ...

Louisa + Moritz hat gesagt…

Auch hier nochmal herzlichen Glückwunsch!!! Die Aufgaben hören sich wirklich ganz schön schwierig an. Und dass ihr beide das mit der Punktzahl bestanden habt, ist mehr als beeindruckend!!! Liebe Grüße!

Labrador-Laboe hat gesagt…

Danke, Louisa + Moritz! Ja, das ist schon eine Prüfung, die nicht so ganz OHNE ist! Nicht umsonst fühle ich mich nach so einer Prüfung immer um 10 Jahre gealtert ... ;)
Aber um so stolzer und glücklicher ist man, wenn man sie gemeistert hat.
Liebe Grüße nach B!